Henning Schwarze
Henning Schwarze

Rechtsanwalt und Notar
Mediator/Wirtschaftsmediator
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Schiedsrichter und Schlichter für Baustreitigkeiten (SO-Bau)

Studium

Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster von 1993 -1997

Werdegang

Nach dem Bestehen des Abiturs im Jahre 1992 in dem Gymnasium Am Ostring in Bochum und der Beendigung des Wehrdienstes, hat Herr Schwarze an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Rechtswissenschaften studiert. Es folgte das Referendariat, welches Herr Schwarze bei dem Landgericht Essen absolviert und im Juli 2000 mit dem zweiten Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen hat.

Wenige Monate später wurde Herr Schwarze von der Rechtsanwaltskammer Hamm als Rechtsanwalt zugelassen und hat seine Tätigkeit in der Sozietät Maaser, Schwarze, Petschelt aufgenommen.

Von Beginn an hat sich Herr Schwarze insbesondere dem Immobilienrecht gewidmet. Daher lag es nahe, dass er schon 2005 die Prüfungen zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht beziehungsweise im Jahre 2008 zum Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht ablegte. Die Verleihung des entsprechenden Fachanwaltstitels erfolgte durch die Rechtsanwaltskammer Hamm jeweils in den Jahren 2005 bzw. 2008.

Mehr und mehr widmet sich Herr Schwarze auch der außergerichtlichen Konfliktlösung. In diesem Zusammenhang, ist er auch als Schlichter und Schiedsrichter für Baustreitigkeiten (SO-Bau) tätig. Als weitere Ergänzung hierzu erfolgte die Ausbildung zum Mediator.

Im Jahr 2013 wurde Herr Rechtsanwalt Henning Schwarze zum Notar ernannt.

Arbeitsgebiete

Architektenrecht, öffentliches und privates Baurecht, gewerbliches und privates Mietrecht, Nachbarrecht, Verwaltungsrecht

Zulassung

Vertretungsberechtigt vor allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten

Mitgliedschaften

Arbeitsgemeinschaft Immobilienrecht im Deutschen Anwaltsverein
Bochumer Anwaltsverein e. V.
Deutscher Anwaltsverein e. V.