Wilfried Schwarze
Wilfried Schwarze

Rechtsanwalt und Notar a.D.

Studium

Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität von 1964 - 1968

Werdegang

Nach der Beendigung des Referendariats erfolgte im Jahre 1971 die Zulassung als Rechtsanwalt bei der Rechtsanwaltskammer Hamm und die Aufnahme der Tätigkeit als Rechtsanwalt in der Sozietät Maaser und Sticher. Seit seiner Ernennung zum Notar im Jahre 1983 widmet sich Herr Schwarze ausschließlich der Notarkanzlei.

Herr Schwarze wurde mit Erreichen der Altersgrenze vom Notaramt im Jahre 2014 entbunden. Er steht der Sozietät jedoch nach wie vor in vollem Umfang in sämtlichen Belangen der Notarkanzlei zur Verfügung. 

Arbeitsgebiete

Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, sämtliche Gebiete der Notarkanzlei

Zulassung

Vertretungsberechtigt bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten

Mitgliedschaften

Bochumer Anwaltsverein e. V.
Deutscher Anwaltsverein e. V.