Wolfgang Rompel
Wolfgang Rompel

Rechtsanwalt i.R. und Notar a.D.

Studium

Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum 1968 - 1973

Werdegang

Nach Abitur und Ableistung des Dienstes in der Bundeswehr, Aufnahme des Studiums der Rechtswissenschaften im Jahre 1968. Das erste Staatsexamen erfolgte 1973, nach zweijähriger Referendarzeit folgte die zweite juristische Staatsprüfung und Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Juli 1976. Im September 1985 erfolgte die Bestellung zum Notar, im Juli 2002 zusätzlich zur Zulassung bei dem Landgericht Bochum auch die Zulassung bei dem Oberlandesgericht Hamm.

Arbeitsgebiete

Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Immobilienrecht, Straf- und Bußgeldrecht, Verkehrs- und Schadensersatzrecht, Vertragsrecht, sämtliche Gebiete des Notariats

Zulassung

Vertretungsberechtigt bei allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten